- Anzeige -


Ihre Sorge ist Finanzierung ohne Schufa? Keine Angst, mit unseren Empfehlungen klappt es garantiert.

Sie planen, einen Kredit aufzunehmen, da dringend benötigte respektive wünschenswerte Dinge wie beispielsweise Handy, Auto, Urlaubsreise oder andere erforderliche Anschaffungen bezahlt werden müssen? Sie haben aber lediglich ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen bzw. beziehen Arbeitslosenunterstützung oder eine Ausbildungsvergütung. Überdies haben Sie unter Umständen einen negativen Schufa-Eintrga oder es steht mit Ihrer Bonität nicht zum Besten?

In diesen Fallen würden wir Ihnen nahelegen, diesen Beitrag von Anfang bis Ende durchzulesen. Im Verlauf des Artikels werden Sie erfahren, wie Sie es vermeiden können, in kostspielige Kreditfallen zu Finanzierung ohne Schufa zu stolpern und wie Sie verhältnismäßig einfach zu Ihrem Darlehen kommen.

Eine Zusammenfassung aller Beiträge in diesem Magazin lesen Sie in dem Inhaltsverzeichnis

Einen Kredit für Finanzierung ohne Schufa erhalten – auch bei schlechter Bonität oder negativer Schufa

Dass bisweilen es in finanzieller Hinsicht eng wird, hat jeder sicher bereits erlebt. Oft hilft in so einem Fall der Freundeskreis oder die Verwandtschaft aus. Nicht immer ist es indes möglich, um eine entsprechende Summe Geld für „Finanzierung ohne Schufa“ bei Verwandten oder Freunden anzufragen. Und ein Schufa-Eintrag oder eine schlechte Bonität erschweren es, ein Darlehen bei Und um einen Kredit bei seiner Hausbank zu bekommen, muss auf der einen Seite die Bonität stimmen und andererseits darf kein Schufa-Eintrag vorhanden sein. Das heißt jedoch nicht, dass Sie jetzt Ihre Finanzierungswünsche begraben müssen. Es gibt eine Menge Optionen, mit denen ein Kreditnehmer auch einen Kredit mit ungünstiger Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft erhalten kann. Zahlreiche seriöse Kreditvermittler sind darauf spezialisiert, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, ein Darlehen über ausländische Banken zu verschaffen.

Lesenswert ist auch Finanzierung Ohne Eigenkapital und Umschuldung Baufinanzierung

Was ein guter Kreditvermittler für Sie tun kann

Vor allem wird Sie der Vermittler bei Ihrer Suche nach einem Kredit mit besten Kräften unterstützen. Die angebotene Hilfe erstreckt sich allerdings nicht nur auf die reine Vermittlung. Ab und an umfasst sie des Weiteren auch eine eingehende Schuldenberatung. Ein guter Vermittler wird Sie bezüglich des Finanzierungsangebots beraten, Ihnen die Vor- und Nachteile aufzeigen und Ihnen bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag behilflich sein.

Zur Kreditanfrage »

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Vermittlung von Krediten selbst bei ungenügender Bonität
  • Umfangreiche Beratung vor der Stellung des Antrags
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Kontakte zu weniger bekannten Banken und Kreditinstituten
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder misslichen persönlichen Umständen
  • Gute Chancen auf günstige Darlehenszinsen
  • Vermittlung von Darlehen selbst bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer gleich erkennbar
  • Risiko der Beschaffung überteuerter Darlehen
  • Mögliche Gebühren für die Kreditbeschaffung

Da viele Vermittler gute Kontakte zu kleinen und weniger bekannten Geldinstituten besitzen, besteht die große Wahrscheinlichkeit, günstiger Konditionen für Finanzierung ohne Schufa auszuhandeln. Auch wenn ein Fall kaum Erfolgsaussichten aufweist, kann in dieser Hinsicht verhandelt werden. Bei kleinen Banken findet die Bonitätsprüfung eines Antragstellers fast ausschließlich manuell statt, sodass der Vermittler zum Beispiel einen ungünstigen Schufa-Eintrag glaubhaft erklären kann. In Folge dessen fällt so ein Eintrag bei der Kreditwürdigkeitsprüfung nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der ein solcher Prozess fast ausschließlich computergesteuert abläuft. Würde man eine solche Anfrage zu Finanzierung ohne Schufa an eine etablierte Bank richten, würde dies mit fast 100-prozentiger Sicherheit nicht funktionieren.

Die bekanntesten Kreditvermittler, die ihre Dienstleistungen über das Internet anbieten, sind Maxda und Bon-Kredit. Beide gelten als vertrauenswürdige und seriöse Anbieter und verfügen auf dem Sektor der Kreditbeschaffung über jahrelange Erfahrung. Es entstehen weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit irgendwelche Kosten oder Gebühren für ihre Leistungen. Gerade bei Themen wie Finanzierung ohne Schufa sind diese beiden Kreditvermittler die Experten.

Zur Kreditanfrage »

 

So unterscheiden sich seriöse von unseriösen Vermittlern von Krediten

Ein Vermittler, der seriös ist, wird ausnahmslos in Ihrem Interesse handeln, wenn es sich um Finanzierung ohne Schufa dreht. Er erwartet prinzipiell auch keine Spesen oder Vorauszahlungen für seine Tätigkeit von Ihnen, denn seine Provision erhält er von der Bank.

Einen seriösen Kreditvermittler erkennen Sie an folgenden Merkmalen:

  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Darlehenssumme, Soll- und Effektivzinsen
  • Sie zahlen keine Provision für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Das Unternehmen hat eine Internetpräsenz einschließlich Anschriftt, Impressum und Kontaktmöglichkeit
  • Die Firma ist bei einem Anruf de facto zu erreichen, wobei der Gesprächspartner einen seriösen Eindruck macht

Die Kriterien eines unseriösen Vermittlers

  • Die Finanzierung ist abhängig vom Abschluss einer Restschuldversicherung oder anderer Versicherungen
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgeforderter Hausbesuch
  • Kostenerhebung bereits für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags
  • Versand der Unterlagen per Nachnahme
  • Es wird Ihnen eine hundertprozentige Kreditzusage versprochen
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterschreiben, wird der Vermittler tätig
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen

Ausländische Banken – eine gute Alternative bei Finanzierung ohne Schufa

Die Finanzierung größerer Vorhaben über ausländische Geldinstitute wird laufend beliebter. Dabei handelt es sich nicht allein um ein neues Auto oder eine geplante Reise, sondern auch um {das Kapital für die Eröffnung des eigenen Geschäfts}. Etliche ausländische Institute bietet heutzutage günstige Kredite per Internet an, die individuell auf den Verbraucher zugeschnitten sind. Was für ein Kreditinstitut im Ausland spricht, sind die erheblich einfacheren Richtlinien für die Kreditvergabe im Unterschied zu Deutschland. Ein negativer Schufa-Eintrag oder eine mangelhafte Bonität wiegen beim Thema Finanzierung ohne Schufa daher nicht so schwer. Die Vergabe solcher Online-Darlehen erfolgt in der Regel von Schweizer Banken. Diese Tatsache ist speziell für diejenigen Verbraucher interessant, welche besonders schnell eine Geldspritze brauchen und von deutschen Banken bereits abgelehnt worden sind. Das wären z. B. Arbeitslose, Auszubildende, Selbstständige. Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Rentner. Es liegt auf der Hand, dass es insbesondere diese Gruppe beim Thema Finanzierung ohne Schufa ziemlich schwer hat.

Zur Kreditanfrage »

 

Warum ein Schweizer Kredit eine gute Option ist

Was die Beschaffung eines Kredits anbelangt, haben es Privatpersonen mit Geldproblemen oftmals nicht gerade leicht. Es sind besonders die Leute mit Schulden oder mit schlechter Bonität, die am dringendsten Geld brauchen. Als sinnvolle Alternative würde sich in einem solchen Fall ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Darunter versteht man ein Darlehen, das von einem Schweizer Kreditinstitut gewährt wird. Da solche Banken keine Schufa-Abfragen vornehmen, spielt dieser Hinderungsgrund bei der Kreditvergabe keine Rolle. Dies ist namentlich beim Thema Finanzierung ohne Schufa ideal.

Natürlich können Sie auch bei Schweizer Banken ohne Kreditwürdigkeitsprüfung sowie diversen Einkommensnachweisen und Sicherheiten kein Darlehen aufnehmen. Bei einer akzeptablen Bonität stellt der Schweizer Kredit eine echte Chance für Finanzierung ohne Schufa dar, selbst wenn Sie einen negativen Eintrag in der Schufa haben.

Finanzierung ohne Schufa – was Sie beachten müssen

Achten Sie als Kreditnehmer in erster Linie darauf, dass die monatlichen Rückzahlungsraten des Darlehens nicht allzu hoch sind. Denken Sie daran, dass von Ihrem Einkommen auch noch andere Dinge zu bezahlen sind. Gute Konditionen und niedrige Zinsen sind das A und O einer guten Finanzierung. Zahlreiche Kreditnehmer wünschen sich ein möglichst flexibles Darlehen. Kostenfreie Sondertilgungen gehören gleichermaßen dazu wie Ratenpausen für einen oder mehrere Monate. Eine gute Finanzierung zum Thema Finanzierung ohne Schufa sollte dies alles enthalten.

Es gibt jedoch diverse Dinge, die Sie beachten müssen, damit Ihrem Kredit als Arbeitsloser, Arbeitnehmer, Auszubildender, Selbstständiger, Student oder Rentner keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Den Darlehensbetrag nur so hoch festsetzen, wie unbedingt nötig

In der Regel gilt das Grundprinzip: In Bezug auf das Thema Finanzierung ohne Schufa müssen die anfallenden Kosten von Anfang an möglichst exakt überschlagen werden. Die Ausgaben vorher übersichtlich aufzustellen, ist deswegen ein absolutes Muss, um nachträglich keine unliebsamen Überraschungen zu erleben. Dabei einen kleinen Puffer einzuplanen wäre klug – ein zu großes Polster führt andererseits zu unnötig hohen Verbindlichkeiten. Der benötigte Kredit sollte den festgesetzten Rahmen nach Möglichkeit nicht übersteigen. Ist der Bedarf an Geldmittel tatsächlich zu knapp bemessen worden, kann man mit Hilfe einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auf einfache Weise ein Ausgleich schaffen.

2. Die Strukturierung seiner Finanzen

An erster Stelle bei einem Projekt steht, dass man seine finanzielle Situation realistisch beurteilt und dann die Höhe des Kredits berechnet. Das gilt nicht zuletzt auch für das Thema Finanzierung ohne Schufa. Eine detaillierter Wochenplan der eigenen Kosten kann hier z.B. sehr hilfreich sein: Es wird also jeden Tag genau aufgeführt, für welche Dinge wie viel Geld ausgegeben worden ist. Dabei sollte de facto jede einzelne Ausgabe, die getätigt wurde, berücksichtigt werden, um wirklich alle Geldbeträge festzuhalten. Dies hat den Nutzeffekt, dass sich einerseits beurteilen lässt, wo eventuell noch Sparpotential vorhanden ist und zum anderen die richtige Tilgungsrate ziemlich exakt eingeschätzt werden kann.

3. Gewissenhaft und sorgfältig sein

Bei allen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, sorgfältig, genau und ehrlich zu sein – gerade beim Thema Finanzierung ohne Schufa, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität genau, sorgfältig und ehrlich. Um sämtliche Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen. Allein so lässt sich ein genaues und seriöses Bild Ihrer Finanzen zeichnen, was sich allemal positiv auf die Chancen für einen Sofortkredit oder Eilkredit auswirkt.

Kurz zusammengefasst zu Finanzierung ohne Schufa

Wenn Sie sich als verlässlicher Vertragspartner gegenüber der Bank präsentieren, indem Sie die genannten Empfehlungen beherzigen, sollte es grundsätzlich mit dem Kredit und in Folge auch mit Finanzierung ohne Schufa klappen.

Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]