- Anzeige -


Hilfreiche Empfehlungen, falls es Schwierigkeiten mit Umschuldungskredit gibt.

Sie beabsichtigen, ein Darlehen aufzunehmen, weil wünschenswerte respektive dringend benötigte Dinge wie beispielsweise Urlaubsreise, Auto, Handy oder andere größere Anschaffungen bezahlt werden müssen? Ihr Problem ist aber, Sie haben einen negativen Schufa-Eintrag oder eine ungenügende Bonität und nur ein geringes oder unregelmäßiges Einkommen aus Lohn, Gehalt, Rente, Hartz IV bzw. Ausbildungsvergütung?

In diesen Fallen würden wir Ihnen raten, diesen Beitrag komplett durchzulesen. Nachfolgend finden Sie wertvolle Empfehlungen und nützliche Tipps, wie Sie zu günstigen Darlehen kommen und dabei nicht in teure Kreditfallen zu Umschuldungskredit tappen.

Eine Übersicht der kompletten Inhalte auf unserem Blog entnehmen Sie im Umschuldungskredit

Ein Darlehen für Umschuldungskredit bekommen – auch bei schlechter Bonität oder negativer Schufa

Dass ab und zu es in finanzieller Hinsicht eng wird, kann jedem einmal passieren. Man könnte sich in so einem Fall natürlich von der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis das Geld ausleihen. Nicht immer ist es andererseits möglich, um Geld für „Umschuldungskredit“ bei Verwandten oder Freunden anzufragen. Und ein normales Geldinstitut würde jeden Darlehensantrag wegen ungenügender Bonität oder eines Schufa-Eintrags sofort ablehnen. Dies ist allerdings kein Grund, zu früh seine Finanzierungswünsche zu begraben. Womöglich werden Sie es nicht glauben wollen, aber man kann ein Darlehen auch ohne eine Schufa-Auskunft oder mit schlechter Bonität erhalten. Kunden wenden sich grundsätzlich an seriöse Kreditvermittler, die eng mit ausländischen Banken zusammenarbeiten, um trotz schlechter Bonität oder einer negativen Schufa zu einem Kredit zu kommen.

Lesenswert ist auch Umschuldung Trotz Schufa und Umschuldung Trotz Negativer Schufa

Wie wirklich gute Kreditvermittler arbeiten

Primär wird Sie der Vermittler bei der Suche nach einem Darlehen mit besten Kräften unterstützen. Die Tätigkeit erstreckt sich aber nicht ausschließlich auf die pure Vermittlung, sondern wird des Öfteren auch um eine umfassende Schuldnerberatung erweitert. Zu den Aufgaben eines wirklich guten Vermittlers gehört es auch, dass er Sie auf alle Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots aufmerksam macht sowie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich ist.

Zur Kreditanfrage »

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Kontakte zu weniger bekannten Banken und Instituten
  • Umfangreiche Beratung vor der Antragstellung
  • Beschaffung von Darlehen auch bei schlechter Bonität
  • Hilfestellung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder problematischen persönlichen Umständen
  • Gute Optionen auf günstige Darlehenszinsen

Nachteile:

  • Mögliche Kosten für die Kreditvermittlung
  • Risiko der Beschaffung überteuerter Darlehen
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer sofort erkennbar

Viele Vermittler haben gute Kontakte zu weniger bekannten, kleinen Banken, wodurch sich die Möglichkeit bietet, äußerst günstigere Bedingungen für Umschuldungskredit zu bekommen. Dabei ist es ohne weiteres möglich, auch über schwierige Fälle zu verhandeln. Zufolge ihrer guten Kontakte können sie zum Beispiel ungünstige Schufa-Einträge begründen, so dass diese bei der Kreditwürdigkeitsprüfung nicht so stark ins Gewicht fallen wie bei den computergesteuerten Abläufen von Großbanken. Würde man einen solchen Kreditantrag zu Umschuldungskredit an eine normale Bank richten, würde dies mit fast 100-prozentiger Sicherheit nicht funktionieren.

Unter den Online-Kreditvermittlern sind Bon-Kredit und Maxda die bekanntesten. Auf ihrem Spezialgebiet besitzen beide eine jahrelange Erfahrung. Außerdem gelten sie generell als seriös und vertrauenswürdig. Der Vorteil ist, dass weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda für die Vermittlung irgendwelche Gebühren oder Provisionen entstehen. Was das Thema Umschuldungskredit anbelangt, sind diese beiden Kreditvermittler die erste Adresse.

Zur Kreditanfrage »

 

Wie differenziert man zwischen seriösen und unseriösen Vermittlern von Krediten?

Ein Vermittler, der seriös ist, hat echtes Interesse daran, Ihnen bei der Beschaffung eines Darlehens für ein Umschuldungskredit wertvolle Hilfestellung zu geben. Prinzipiell fallen für Sie als Antragsteller keine Kosten für seine Dienste an, da er seine Provision von der Bank bekommt.

Vier Faktoren, an denen ein seriöser Vermittler erkannt werden kann:

  • Bei einem Anruf ist die Firma tatsächlich zu erreichen und {die Mitarbeiter erweckender Gesprächspartner macht} einen seriösen Eindruck
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen sowie Kreditsumme
  • Sie zahlen keine Provision für die Beschaffung einer Finanzierung
  • Der Vermittler besitzt eine Internetpräsenz mit Anschriftt, Kontaktmöglichkeit und Impressum

Die Kriterien eines unseriösen Vermittlers

  • In Verbindung mit der Finanzierung muss eine Versicherung abgeschlossen werden
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Das Verlangen einer Gebühr bereits für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags
  • Versand der Schriftstücke per Nachnahme
  • Versprechungen wie „hundertprozentige Kreditzusage“
  • Sie werden zur Unterzeichnung des Vermittlungsvertrags gedrängt
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen

Die Vorteile von ausländischen Kreditinstituten bei Umschuldungskredit

Die Finanzierung größerer Projekte über ausländische Kreditinstitute wird laufend beliebter. Dabei geht es nicht nur um einen neuen Wagen oder eine geplante Reise in den Urlaub, sondern auch um {das Gründungskapital für eine eigene Existenz}. Genügend ausländische Banken bietet heutzutage günstige Kredite über das Internet an, welche individuell auf den Kunden zugeschnitten sind. Vorteil: Die Kreditvergabe-Richtlinien sind nicht so streng in Deutschland. Eine ungenügende Bonität bzw. ein negativer Schufa-Eintrag fallen beim Thema Umschuldungskredit von daher nicht so stark ins Gewicht. Dabei werden online Kredite vermittelt, die prinzipiell von Schweizer Banken vergeben werden. Dieser Umstand ist insbesondere für diejenigen Verbraucher interessant, die besonders rasch eine Geldspritze benötigen und von deutschen Banken bereits abgelehnt wurden. Das wären beispielsweise Arbeitslose, Auszubildende, Arbeitnehmer in der Probezeit, Rentner, Selbstständige oder Studenten. Gerade diese Personengruppe hat es in Bezug auf Umschuldungskredit besonders schwer, ein Darlehen zu erhalten.

Zur Kreditanfrage »

 

Was ein Schweizer Kredit für Vorzüge hat

Es ist häufig schwierig für eine Privatperson, die sich in einer prekären finanziellen Situation befindet, einen Kredit zu erlangen. Mit Schulden oder mit schlechter Bonität verringert sich die Chance auf eine Finanzierung ganz erheblich. Als sinnvolle Option würde sich in einem solchen Fall ein Schweizer Kredit anbieten. Darunter ist ein Darlehen zu verstehen, welchen ein Schweizer Geldinstitut vergibt. Da solche Institute keine Schufa-Abfragen vornehmen, spielt dieser Hinderungsgrund bei der Kreditvergabe keine Rolle. Dies ist besonders beim Thema Umschuldungskredit ideal.

Natürlich können Sie selbst bei Schweizer Instituten ohne Prüfung der Bonität sowie diversen Einkommensnachweisen und Sicherheiten kein Darlehen aufnehmen. Sollte Ihr einziges Problem ein Eintrag in der Schufa sein, wobei Ihre Bonität hingegen soweit in Ordnung ist, wäre der Schweizer Kredit für Umschuldungskredit eine echte Chance.

Umschuldungskredit – was Sie beachten sollten

Achten Sie als Kreditnehmer hauptsächlich darauf, dass die monatlichen Rückzahlungsbeträge des Darlehens möglichst klein sind. Muten Sie sich also nur so viel zu, wie es Ihre momentanen finanziellen Umstände erlauben. Eine gute Finanzierung hängt nicht zuletzt von guten Konditionen sowie günstigen Zinsen ab. Ist das Darlehen genügend flexibel, bekommen Sie bei der Tilgung viel seltener Probleme. Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten zählen gleichermaßen dazu wie Ratenpausen für einen oder mehrere Monate. Enthält eine Finanzierung all diese Dinge, dann ist sie für Umschuldungskredit auf jeden Fall empfehlenswert.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Darlehen als Auszubildender, Arbeitsloser, Arbeitnehmer, Rentner, Selbstständiger oder Student nichts in den Weg gelegt wird:

1. Die Darlehenssumme möglichst niedrig halten

Grundsätzlich gilt: Mit Blick auf das Thema Umschuldungskredit müssen die anfallenden Kosten von Beginn an möglichst genau überschlagen werden. Die Ausgaben im Vorfeld übersichtlich aufzustellen, ist folglich eine absolute Notwendigkeit, um nachträglich keine unerfreulichen Überraschungen zu erleben. gewiss wäre es nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster einzuplanen, wobei die Betonung auf „klein“ liegt, denn ist dieser Puffer zu groß, würde das unweigerlich die Verbindlichkeiten in die Höhe treiben. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, nicht mehr Geld aufzunehmen als benötigt wird. Ist der Bedarf wirklich zu knapp bemessen worden, lässt sich anhand einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auf einfache Weise ein Ausgleich schaffen.

2. Überblick und Struktur über seine Finanzen schaffen

Wer ein Darlehen aufnehmen will, sollte seine finanzielle Lage richtig einschätzen sowie die eigenen Einnahmen und Ausgaben genau im Blick behalten – auch beim Thema Umschuldungskredit. Hier kann zum Beispiel eine Aufstellung der eigenen Kosten für eine Woche sehr hilfreich sein: Für was wird pro Tag wie viel Geld ausgegeben? Damit keine versteckten Beträge übersehen werden, sollten auch kleine Ausgaben, wie etwa der Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Feierabendbier in der Kneipe berücksichtigt werden. Dadurch lässt sich nicht lediglich beurteilen, wo eventuell noch Sparpotential besteht; die Aufstellung hilft auch bei der Einschätzung der optimalen Rückzahlungsrate.

3. Sorgfältig und gewissenhaft sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, korrekt, ehrlich und sorgfältig zu sein – Seien Sie, was das Thema Umschuldungskredit angeht, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität sorgfältig, genau und ehrlich. Stellen Sie alle geforderten Unterlagen und Nachweise gewissenhaft zusammen. Nur so lässt sich ein genaues und seriöses Bild der eigenen finanziellen Lage zeichnen, was sich durchaus positiv auf die Chancen für einen Eilkredit oder Sofortkredit auswirkt.

Fazit zu Umschuldungskredit

Wenn Sie gegenüber dem Kreditinstitut den Anschein eines zuverlässigen Vertragspartners erwecken, indem Sie die genannten Hinweise beachten, sollte es auch mit Umschuldungskredit klappen.

Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]